Qualitätssicherungsprojekt Endosonographie der DEGUM



Seit dem 01. Janaur 2009 läuft die internetgestützte Erfassung endosonographischer Untersuchungen und Einriffe über die Internetplattform www.eus-degum.de mit dem Ziel einer deutschlandweiten Datenerfassung und Qualitätssicherung. Bitte nehmen Sie teil! 

Die Ameldung über die Internetseite ist schnell und unkompliziert, der Zeitbedarf zum Ausfüllen des Protokolls der EUS-Untersuchungen ist gering (ca. 1 Minute). 


Der Gewinn dagegen ist groß: 

  • interne Qualitätssicherung, prospektive (anonyme) Komplikationserfassung
  • Benchmarking innerhalb der Abteilung
  • Benchmarking mit anderen Untersuchern bundesweit (anonym)
  • aktuelle Informationen über die Endosonographielandschaft in Deutschland, über Indikationen und Komplikationsraten.

Unter Beteiligung der aktivsten Teilnehmer werden die Ergebnisse publiziert. 


Das Projekt steht in der Verantwortung des Arbeitskreises Endosonographie der DEGUM. 
Projektleitung: 


Dr. Uwe Gottschalk, Berlin

Dr. Christian Jenssen, Wriezen/ Strausberg 

 

Mehr Informationen: c.jenssen@khmol.de

 

www.eus-degum.de